Zehenfrei — schmerzfrei. Viel mehr als nur schöne Schuhe.

Ein zweiter Blick lohnt sich, UXGO Sneaker haben viele verborgene Talente, die Sie erst entdecken, wenn Sie den Blick unter die Oberfläche wagen. Den Unterschied zu anderen Schuhen kann man vor allem spüren. Damit Druckstellen und Fußprobleme Sie nicht ausbremsen, haben wir für unsere Sneakers den besonderen UXGO Schuhleisten mit V-Effekt entwickelt. Alle UXGOs bieten viel Volumen im Vorfußbereich und sind speziell für sensible Füße und Fehlstellungen wie z.B. Hallux valgus geeignet. Dank der taillierten Ferse bieten sie trotz des großen Vorfußvolumens einen sicheren Halt. UXGOs werden von zahlreichen Sanitätshäusern, Podologen und Physiotherapeuten empfohlen.

Alle UXGO's wurden von Experten entwickelt für:

 

Keine Kompromisse. Funktionalität schön verpackt.

Wir lieben es hochwertige Materialien in verschiedensten Ausführungen zu kombinieren. Ob verspielt, wild gemustert, oder doch schlicht einfarbig — unser Ziel ist es für Sie die schönsten Styles zu kreieren. Doch die Hülle ist nicht alles, überzeugen Sie sich selbst vom UXGO Gefühl und allen besonderen Eigenschaften, die wir für Sie verpacken:

Jeder Fuß ist einzigartig. Die richtige Größe finden.

Füße sind sehr unterschiedlich und vielfältig in ihrer Art und ihren Bedürfnissen, deshalb gibt es auch bei den UXGOs zwei Weiten: Bequeme Schuhe Weite H und Weite G.

Die UXGO Komfortweite entspricht der Weite G im Vorfuß und bietet dank des taillierten Rückfußes sicheren Halt. Sie entspricht einer Bequemschuh Weite für „normale“ Füße. Durch den V-Effekt ist die Weite G, je nach Ausprägung, ebenfalls bei Hallux Valgus geeignet.

Die UXGO Komfort Plus Weite entspricht der Weite H im Vorfuß und zeichnet sich durch den medial geraden Sohlenverlauf aus. Die Sohle verläuft im Bereich der Großzehe in einem 90 Grad Winkel, das heißt für die Zehen kein Einengen und die Möglichkeit der freien Entfaltung für ein Gefühl des Barfuß-Gehens. 
Der Clou: in der Komfort Plus-Weite (Weite H) kann für einen optimalen Therapieerfolg die Hallufix Schiene getragen werden.

 

Drei Tipps zur Feststellung Ihrer Schuhgröße:

1. Messen Sie Ihre Füße im Stehen
Im Stand werden die Füße voll belastet, Zehen und Ballen sind angespannt.

2. Messen Sie Ihre Füße nachmittags oder abends
Im Laufe des Tages schwellen Füße etwas an und benötigen mehr Raum.

3. Messen Sie Ihre Füße richtig
Füße können rechts und links leicht unterschiedlich sein. Bitte messen Sie daher beide Füße und verwenden Sie die Maße des größeren Fußes zur Größenwahl.